Samstag, 21. November 2020

Angebot im Dezember

 

:::: Get connected :::: ☆


> E-Mail Weg im Dezember <

Zeitraum: 01. Dezember bis 31. Dezember 2020

Investition: 39 €


Verbinde dich mit dir Selbst,

deiner Natur und

deinem Ursprung.♡


Gerne möchte ich mit Dir im Dezember kurze Momente verbringen, um neue Tools zu teilen
und dich einfach in Licht zu hüllen.

Dieses Angebot kann sowohl als "altbekannter" Adventskalender genutzt werden,
als auch zum Stabilisieren in anstrengenden Zeiten, zum Ausrichten aufs neue Jahr
und zum Öffnen für neue Zugänge zu dir selbst.

Aktuell gibt es sehr viele schöne adventliche Angebote im Netz, was der Unterschied zu meinem ist?
Mein Weg hat ein Grundgerüst, er entsteht jedoch situativ durch die Energie der Teilnehmer
und durch das intuitive Anwenden meines Handwerkszeugs.

Über eine Anmeldung freue ich mich!

Sonntag, 1. November 2020

Hilfe in herausfordernden Zeiten

 Am Auffälligsten ist im Herbst wohl der Rückzug alles Lebendigen. Ebenso dürfen wir Menschen uns zu dieser Jahreszeit zurückziehen und am Besten aus der Kraft der Erde und unserer Wurzeln, Kraft für den harten Alltag des Winters schöpfen.

Symbolisch fällt das Samenkorn auf die Erde, schläft über den Winter in tiefer Geborgenheit, nur um dann im Frühjahr erneut zu erblühen. Uns so soll es auch für uns Menschen sein –
unser Wesenskern soll in der Stille des Herbstes gefunden und geehrt werden, damit wir im Frühjahr wieder erneut erblühen dürfen.

Meine Arbeit dient der Prävention von Gesundheit und der emotionalen Stärkung. Gerne unterstütze ich dich auch in Situationen, in denen du dich schwach und unwohl fühlst.

Aktuell ist meine Begleitung über die Wege whats app, facebook und E-Mail möglich. Diese intensive Arbeit ist wirksam und nachhaltig.


Montag, 7. September 2020

Stärkende Impulse für den Herbst

 

Einladung zum Online- Seminar 

„Ich bleib bei mir“

intensives E-Mail basiertes Seminar 

22.09.2020 bis 22.10.2020
Investition: 45€ 


Der E-Mail basierte Weg im Herbst unterstützt dich in Situationen, in denen du aus deiner Mitte fällst oder du in unangenehme Umstände hinein gerätst. 
Er hilft dir bei dir und in deinem Herzraum zu bleiben. 

Wir können in jeder Situation, die uns vom Leben gestellt wird, wählen in der Angst zu verharren oder uns dem Licht, der Liebe und dem Frieden zuzuwenden. 

Fühl dich gehalten und geborgen in der virtuellen Gruppe. Regelmäßige Impulse und Botschaften per Mail bringen dir neue Kraft. Du bleibst dabei anonym und deine Teilnahme ist zeitlich flexibel und selbstbestimmt.

Sonntag, 21. Juni 2020

Seminarabend zum Sommerbeginn



Herzliche Einladung zum Seminar:

Achtsamer Abend am FLUSS ❦

Datum: Donnerstag, 02.07.2020
Uhrzeit:19:30 bis 21.00 Uhr
Gebühr: 25 €

Ort: Im wunderschönen Kleinod Unterhadermark, direkt an der Salzach gelegen und unweit von Burghausen, verbringen wir diesen Abend.
Unser Seminar findet in einem bezaubernden, grünen Gartenpark statt und wir werden auch zum Fluss gehen.

Zum INHALT:
Unsere Zusammenkunft ist nicht auf ein Ziel in der Zukunft ausgerichtet, sondern ein Prozess des sich Einlassens auf das, was bereits da ist. In dir und um dich herum.
Manchmal muss man loslassen, sein lassen, sich hinein lassen ...

Methoden:
Atem, Meditation, Wahrnehmung, Sinne aktivieren,
heilsame Worte und Klänge, Zeremonie.

Freitag, 24. April 2020

Angebot im Mai



✤●✤☯️🌀 Mutmacher im Mai ☯️🌀✤●✤

E - Mail - Retreat 
Start: 1. Mai 2020 bis 01. Juni 2020
Gebühr: 44 €


Das beinhaltet das Angebot:

T ä g l i c h e P o s t als Anker für die herausfordernde Zeit.
Eine tägliche E-Mail von mir mit einem Impuls, einer Inspiration, einem Bild, einer Übung und anderem für dich in deinem E-Mail Postfach.
Diese tägliche Post ist wie der rote Faden durch die kommende Zeit und erinnert dich zuverlässig und wertschätzend an den Wert den du hast und den Mut, der in dir liegt und entdeckt werden möchte.
Während der Begleitung stehe ich dir zusätzlich als Coach für deine persönlichen Belange zur Verfügung.

Sonntag, 12. April 2020

Aktuelles Angebot



** Raum für dich **

Manchmal müssen wir einfach ausdrücken, wie die Dinge für uns sind, ohne gerade gerückt oder verändert zu werden. 
Schreiben fungiert als Entlastung, als auch als Methode zur Distanzierung von Sorgen und Erlebtem. Schreiben hilft dabei Gedanken und Erfahrungen zu verarbeiten und führt dadurch zu Erleichterung.
Aktuell kann ich keine face to face Termine anbieten. Einige von euch haben mich schon angeschrieben und wir haben "Sitzungen" über whats app oder auch E-Mail ausprobiert. Dies natürlich zu einem vergünstigten Preis und es war durchaus recht gelungen.
Wenn du Interesse hast mit mir zu arbeiten und mich als Stütze wünscht, dann melde dich kurz und wir schauen, wie es passen kann.

Samstag, 11. April 2020

Trost in widrigen Zeiten

  • (`’•.¸(`’•.¸☼¸.•’´) ¸.•’´)
    «`’•.¸.URVERTRAUEN¸.•’´»
    (¸.•’´(¸.•’´☼`’•.¸)`’ •.¸)
Die aktuelle Situation ist wenig abschätzbar und furchterregend. Dies ruft in uns Menschen natürlich große Unsicherheit hervor und macht uns sehr deutlich, wie zerbrechlich unsere Lebensentwürfe sind.
Hilflos spüre und sehe ich das Leid und den Schmerz der Menschen - noch viel deutlicher als sonst, da es mir selbst ebenfalls stellenweise den Boden unter den Füßen wegzieht.
Doch irgendwie haben wir alle auch das gnadenvolle Geschenk eines tief verankerten Urvertrauens in uns.
Aus diesem schöpfen wir bewusst oder unbewusst die Kraft, uns auf das Leben einzulassen. Wir vertrauen zum Beispiel darauf, dass der Boden uns zu jeder Zeit trägt.
(`’•.¸(`’•.¸☼¸.•’´) ¸.•’´)
«`’•.¸.Geborgenheit pur¸.•’´»
(¸.•’´(¸.•’´☼`’•.¸)`’ •.¸)- B a l a s a n a, die Stellung des Kindes
Nimm dir doch kurz Zeit, die Stellung des Kindes aus dem Yoga fünf Minuten lang auszukosten – ich gestehe, ich mache wirklich kaum Yoga, diese Position liebe ich jedoch total.
** Lass dich nun mit jedem Ausatmen etwas tiefer sinken, spür, wie du von der Erde gehalten und getragen wirst. **
Balasana fördert das Urvertrauen, nicht nur weil wir in dieser Haltung ganz zusammengerollt direkt am Boden ruhen, sondern auch aufgrund der Rundung, die unsere Wirbelsäule in dieser Stellung einnimmt.
Bei einem Embryo im Mutterleib ist die Wirbelsäule nämlich in einem einzigen, harmonischen Bogen gekrümmt.
Wenn wir also die Wirbelsäule sanft und bewusst in ihre ursprünglichste Rundung zurückführen, erinnert sich unser Körpergedächtnis an die Geborgenheit, die Ruhe und das wohlige Versorgt sein, das wir, tief eingebettet in die Gebärmutter, erlebt haben, bevor wir zur Welt kamen.
Eines können wir immer wieder tun: Uns erden.